BBBSSWWWM

BIABELLABIMBATHLONSCHNEESCHUHWEITWURFWELTMEISTERSCHAFT

Wo gehobelt wird, da fallen Späne! Oder in unserem Fall gibt es kaputte Schuhe. Da wir diese nicht einfach in den Müll werfen wollen, überlegten wir uns, was wir mit diesem Schneeschuhen machen könnten. Natürlich: nicht in den Müll, sondern einfach so weit wie möglich!!!

 

So küren wir in diesem Jahr den 1. offiziellen Biabellabimbathlonschneeschuhweitwurfweltmeister!

In diesem Jahr werden wir zum 1. Mal die offizielle BBBSSWWWM durchführen. Hier darf jeder sein Glück versuchen und die von uns bereit gestellten Schneeschuhe so weit es geht werfen.

*

Hier darf jeder mitmachen und für das erste Mal geben wir keine Altersklassen vor. Jeder, der möchte, kann sich hier versuchen. Dabei kann jeder 2x an die Abwurflinie. Trotzdem brauchen wir ein paar kleine Regeln, um einen problemlosen Ablauf zu gewährleisten:

*

REGEL 1: Es gibt keine Vorgabe, wie der Schneeschuh geworfen werden muss.

*

REGEL 2: Beim Wurf darf die Abwurfmarkierung nicht übertreten oder berührt werden. Sollte dies geschehen, ist der Wurf ungültig.

*

REGEL 3: Der Schneeschuh darf die Außenmarkierungen des Wurffeldes für die Landung nicht überschreiten, da der Wurf sonst ungültig ist.

*

REGEL 4: Die Wurfweite wird von der Vorderseite der Abwurfmarkierung an gemessen und dann bis zum Punkt, an dem der Schneeschuh zum ersten Mal den Boden berührt.

*

REGEL 5: Sollte ein Wurf für ungültig erklärt werden, so darf er nicht wiederholt werden und ist abgegolten.

*

REGEL 6: Als Schiedsrichter wirken die gekennzeichneten Mitarbeiter vor Ort.

*

REGEL 7: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es zählen die vor Ort getroffenen Entscheidungen.

*

DIE WICHTIGSTE REGEL: Der Spaß steht im Vordergrund!!!

*

Für die Erstplazierten haben wir natürlich auch eine kleine Überraschung parat!